Ein Märchenprojekt im Gailtal von Sieglinde

sieglinde-jank-portr-26062010-kopieEin  Märchenprojekt für Schulen von Sieglinde Jank-Arrich

In Hermagor lebt eine Schriftstellerin, die gerne mit Kindern arbeitet. Sieglinde Jank-Arrich hat zahlreiche Märchen verfasst und freut sich,  den Kindern ihre Märchen näherzubringen.

Die naturverbundene Autorin vermittelt Einfühlungsvermögen und Liebe zur Natur, aber auch Werte wie Hilfsbereitschaft und Mut und verfügt über feinen, liebenswerten Humor.

Kinder malen zu ihren Märchen. Die Bilder werden fotografiert und das gewählte Märchen mit den Bildern der Kinder in eine von der Autorin händisch gebundenen Farbbroschüre zusammengefasst.

Einladungen von Schulen und anderen Veranstaltern im Bezirk Hermagor sind willkommen! Schulen und anderen engagierten Institutionen außerhalb dieses Sprengels stelt die Autorin gerne ihre Märchen frei zur Verfügung. Einzige Bedingung ist die Namensnenung.

Projekt „Sieglindes Märchen – von Schülern gemalt“ – Hier die Beschreibung in der  Kulturdatenbank GAILTALNETZ.

Kontakt:

Sieglinde Jank-Arrich, Radniger Straße 17  EG 8, 9620 Hermagor
Tel.  04282 / 20076

 

Werbeanzeigen